Desmin Antibabypille

Desmin 20 & Desmin 30 wird als Antibabypille zur Empfängnisverhütung eingesetzt, es handelt sich dabei um eine so genannte kombinierte Pille. Es sind zwei künstliche Hormone als Wirkstoff in der Desmin enthalten, Desogestrel und Ethinylestradiol. Die Desmin 20 (20mcg) enthält einen geringeren Anteil an Östrogen als die Desmin 30 (30mcg).

Sie können die Desmin Pille bei Ihren Frauenarzt anfordern & anschließend in der Apotheke kaufen, oder auch eine Online Klinik besuchen und die Behandlung per Ferndiagnose anfordern.

→ Desmin anfordern

Fakten zur Desmin:

Im Preis enthalten:

  • Online Rezeptausstellung
  • Expressversand (24 Stunden)
  • Kundenservice und Beratung
  • Deutsches original Medikament

Desmin rezeptfrei bestellen

Wissenswertes über die Desmin Pille

desmin 20Neben der eigentlichen Aufgabe, nämlich eine Schwangerschaft zu verhindern, kann sich die Desmin Pille oftmals noch durch eine weitere positive Eigenschaft auszeichnen, nämlich die Dauer und Stärke der Menstruation zu verringern.

Alternativen: Lamuna 20 & 30, Drospifem 20 & 30

Wenn Sie die Pille wie vorgesehen einnehmen und auch darauf achten, dass die tägliche Einnahme in etwa zur gleichen Stunde erfolgt, so liegt die Wirksamkeit bei fast 100 Prozent.

Die Namen Desmin 20 und Demsin 30 stehen für die unterschiedlichen höhe der Dosierung des Östrogens Ethinylestradiol. Bei der Desmin 20 sind 20mcg Ethinylestradiol enthalten, während die Desmin 30 dementspsrechend 30mcg Ethinylestradiol enthält. Als Einstieg wird die Desmin 20 häufer als die 30er Variante verschrieben.

Desmin anfordern:

preise ansehen
link Desmin jetzt anfordern

Wie ist die Wirkungsweise der Pille?

Bei der Desmin handelt es sich ein Medikament, welches zur hormonellen Schwangerschaftsverhütung eingesetzt wird. Man bezeichnet diese Art der Arzneimittel auch als kombinierte Pille oder fachlich korrekt ausgedrückt als ein kombiniertes orales Kontrazeptivum.

Die Basis der Pille ist, dass eine relativ geringe Menge von zwei weiblichen Hormonen enthalten sind, bei denen es sich namentlich um Desogestrel und Ethinylestradio1 handelt. Durch die relativ niedrige Dosierung (Desmin 20) treten bei vielen Frauen geringere Beschwerden auf, als es bei einer höher dosierten Pille der Fall ist.

Die beiden genannten Hormone sorgen dafür, dass kein Eisprung zustande kommt. Zudem wird noch erreicht, dass Spermien schwerer in die Gebärmutter eindringen können, was die Möglichkeit der Schwangerschaft bzw. der vorherigen Befruchtung der Eizellen nochmals reduziert, falls sich doch einmal eine Eizelle gebildet haben sollte bzw. der Eisprung stattgefunden hat.

Einzunehmen ist Desmin an 21 Tagen der Periode, danach folgen sieben Tage der Nicht-Einnahme.

Bei korrekter Anwendung kann man von einer nahezu einhundert prozentigen Sicherheit ausgehen, was die Vermeidung einer Schwangerschaft betrifft.

Wie ist die Pille einzunehmen?

Die jeweilige Einzelpackung von der Desmin enthält 21 Tabletten, da die Einnahme nur an 21 Tagen im Monat erfolgen muss. Somit kann es nicht passieren, dass Sie pro Zyklus versehentlich eine oder mehrere Tabletten zu viel nehmen. Ferner ist auf der Rückseite der Verpackung auch noch für die jeweilige Pille der Wochentag vermerkt. Einzunehmen ist die Pille nach Möglichkeit an jedem der 21 Tage zur selben Zeit.

Die Einnahme der Pille sollte unzerkaut mit etwas Flüssigkeit erfolgen. Sie beginnen am ersten Tag mit der Einnahme und folgen dann einfach den Pfeilen auf der Packung, sodass Sie jeweils die nächste Tablette in den kommenden 20 Tagen einnehmen können.

An den nachfolgenden sieben Tagen der Blutung setzen Sie dann mit der Einnahme von der Pille aus.

Anschließend sollten Sie dann am achten Tag wieder mit der Einnahme beginnen, auch wenn Ihre Blutung noch nicht völlig beendet ist.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Bevor Sie die Desmin Pille kaufen sollten Sie auch die möglichen Nebenwirkungen kennen. Es kann vorkommen, dass Sie nach der Einnahme von der Pille eine oder mehrere Nebenwirkungen verspüren, die je nach Art der Nebenwirkungen im Durchschnitt betrachtet mehr oder weniger häufig auftreten.

Zu den recht häufig auftretenden Nebenwirkungen zählen vor allem Übelkeit, Bauchschmerzen, Erhöhung des Körpergewichts, sowie auch Stimmungsschwankungen und Schmerzen in der Brust.

Gelegentlich treten Nebenwirkungen in Form von Erbrechen und Durchfall, Migräne, verringerte Libido, Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe, Hautausschlag, erhöhter Blutdruck, Pilzinfektionen und Zwischenblutungen auf. Auch die Regelblutung kann ausbleiben.

Zu den selten auftretenden Nebenwirkungen zählen hingegen ein erhöhter Geschlechtstrieb, Hör- oder Sehstörungen, Gallensteine, Gewichtsabnahme, Drüsensekretion an der Brust und eine Thrombose der Venen.

Wie kann ich die Desmin kaufen?

Sie möchten die Desmin 20 kaufen? Über die Online Klinik können Sie erst mals nur eine Behandlung mit der Desmin anfordern, nicht rezeptfrei kaufen! Sie können eine Behandlung mit der Desmin anfordern, indem Sie im Rahmen der Bestellung zunächst ein paar Fragen beantworten, die Sie und Ihre Gesundheit betreffen.

Sie können die Pille über den Service des verlinkten Anbieters nämlich erst nach einer gültigen Rezeptausstellung kaufen, vorher fordern Sie das Medikament erst bei einem Arzt an, erst nach einer Rezeptausstellung können Sie die Pille wie in einer herkömmmlichen Apotheke bestellen/kaufen.

Um die Desmin kaufen zu können müssen Sie also zuerst einen Fragebogen über Ihre Gesundheit ausfüllen, welcher anschließend von einem Arzt überprüft wird.

Nach einer gültigen Rezeptausstellung wird dieses direkt an die Versandapotheke weitergeleitet, welche Ihre Antibabypille noch am selben Abend verschicken kann. Somit erhalten Sie die Pille meistens schon am nächsten morgen.

pille rezeptfrei bestellen

 

Kommentare sind geschlossen.