ellaOne Pille danach

Die ellaOne ist eine beliebte Notfallpille die noch bis zu maximal 5 Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden kann. Desto früher die ellaOne eingenommen wird, desto sicherer ist es das kein Eisprung statt findet.

Sie können die ellaOne über die Online Klink per Ferndiagnose anfordern. Wenn die Anforderung vor 17 Uhr erfolgt, ist noch am selben Abend eine Rezeptausstellung und der Versand mittels Express möglich. Somit trifft die Pille danach innerhalb von 24 Stunden ein.

ellaOne bei der Online Klinkik

Fakten zur ellaOne:

  • Aktiver Wirkstoff: Ulipristalacetat
  • Dosierung: 30mg
  • Hersteller: HRA Pharma

Im Preis enthalten:

  • Online Rezeptausstellung
  • Expressversand (24 Stunden)
  • Kundenservice und Beratung
  • Deutsches original Medikament

ellaOne per Ferndiagnose

ellaoneÜber die Online Klinik können Sie die Behandlung mit der ellaOne anfordern, und zwar in der Dosierung von 30mg. Sinnvoll ist der Kauf nach ungeschütztem Verkehr oder bei Versagen der herkömmlichen Verhütungsmethoden.

Klinischen Studien zufolge ist die Wirksamkeit von ellaOne zum einen länger anhaltend und zum anderen auch höher als bei einigen vergleichbaren Notfallpillen.

Sie können bei der Online Klink mit einigen Zahlungsmethoden bezahlen, beispielsweise auch per Nachnahme um erst bequem vor der Haustüre bezahlen zu müssen.

Bei einer Bestellung an einem Werktag vor 17 Uhr kann die Ware noch am selben Tag verschickt werden und somit schon am nächsten morgen bei Ihnen eintreffen.

Wenn Sie über die Online Klink die Pille danach kaufen wollen, benötigen Sie natürlich dennoch ein Rezept, welches online von lizenzierten Ärzten für Sie ausgestellt werden kann, was auf der Basis der Antworten erfolgt, die Sie auf die Fragen im online auszufüllenden Gesundheitsbogen geschieht. Wird der Arzt das Medikament für Sie als sicher einstufen, so erfolgt die Rezeptausstellung und die ellaOne Notfallpille wird Ihnen auf schnellem Wege per Express (24 Stunden Lieferzeit) zugesandt. Dieser Service ist im Preis inbegriffen.

ellaOne anfordern:

preise ansehen
link ellaOne jetzt anfordern

 

pille rezeptfrei bestellen

Allgemeines über die ellaOne

Bei der ellaOne handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Pille, sondern um eine so genannte Notfallverhütungspille, auch unter der Bezeichnung „Pille danach“ bekannt.

Bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr kann eine Schwangerschaft durch Einnahme der Pille noch verhindert werden. Schon viele Millionen Frauen konnten mit ellaOne verhindern, dass Sie nach „unvorsichtigem“ Sex oder bei Vergessen der normalen Pille schwanger geworden sind.

Die Pille ist generell nur für den Notfall gedacht und dient nicht der regelmäßigen Einnahme, ist aber dennoch ein sehr wirksamer Schutz gegen das ungewünschte schwanger werden.

Wer darf die ellaOne kaufen?

Sie möchten die ellaOne anfordern? Dann sollten Sie vorher auch wissen ob Sie diese überhaupt einnehmen dürfen! Das Mindestalter von 18 Jahren muss erreicht sein. Weitere Indikationen sind, dass Sie entweder ungeschützten Sex hatten oder die vorgenommene Verhütung versagt hat.

Da eine Pille danach ausschließlich zur Notfallverhütung gedacht ist, sollte die Einnahme nicht regelmäßig erfolgen. Nach der Einnahme von der Pille danach können Sie die Einnahme Ihrer normalen Antibabypille auf gewohnte Art und Weise fortsetzen.

Hinweise

Für noch stillende Frauen ist zu beachten, dass nach der Einnahme von ellaOne mindestens ein Zeitraum von 36 Stunden abgewartet werden sollte, bevor der Säugling das nächste Mal gestillt wird. Es gibt zudem einige Medikamente, welche die Wirkung von ellaOne vermindern können. Dazu zählen zum Beispiel Arzneimittel gegen HIV, Epilepsie und bakterielle Infektionen (Antibiotika).

Zudem können auch diverse Kräuterpräparate zur Reduzierung der Wirkung führen. Durch die Einnahme von der Pille danach kann übrigens keine bereits bestehende Schwangerschaft beeinflusst werden.

Wie wirkt die Pille danach ellaOne?

Die Wirkungsweise von ellaOne ist natürlich etwas anders als die einer herkömmlichen Pille, die regelmäßig zur Verhütung eingenommen wird. Und zwar ist die Wirkungsweise dieser Pille danach so, dass das Hormon Progesteron in seiner Aktivität verändert wird.

Auf diese Weise werden die Eierstöcke daran gehindert, dass ein Eisprung durchgeführt werden kann, was dann natürlich auch zur Verhinderung der Schwangerschaft als solche führt. Als aktiver Wirkstoff ist in ellaOne Ulipristal Acetate enthalten, der auf ganz ähnliche Art und Weise wirkt, wie es beim dem in Levonorgestrel enthaltenen Wirkstoff Levonorgestrel der Fall ist.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Ehe Sie online die ellaOne anfordern sollten Sie über die Nebenwirkungen informiert sein. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von ellaOne zwar auftreten können, aber selbstverständlich nicht bei jeder Frau auftreten müssen. Zu den häufiger festgestellten Nebenwirkungen zählen in erster Linie Übelkeit, Schwindel, ein Gefühl der Benommenheit, verschwommenes Sehen auf einem oder beiden Augen und Probleme bei der Konzentration.

Darüber hinaus kann es durchaus vorkommen, dass die nächste Periode entweder zu früh oder alternativ auch zu spät eintritt. Wenn Sie die ellaOne kaufen sollten Sie nach dem erhalten den Beipackzettel gründlich lesen.

Wie nimmt man die Pille danach ein?

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass Sie die Notfallpille ellaOne spätestens 120 Stunden nach dem erfolgten ungeschützten Geschlechtsverkehr nehmen, da die Wirkung der Pille danach nicht mehr garantiert ist.

Auf Ihren Menstruationszyklus müssen Sie bezüglich der Einnahme von ellaOne ebenso wenig achten wie auf die Nahrungsaufnahme im Zusammenhang mit der Einnahme. Müssen Sie sich in einem Zeitraum von bis zu drei Stunden nach erfolgter Einnahme der Pille übergeben, dann sollten Sie ihren Arzt kontaktieren.

Nehmen Sie derzeit eine Antibabypille?

Dann können Sie diese auch nach der Einnahme von ellaOne auf die gewohnte Weise weiter einnehmen. Dennoch empfehlen wir dringend, dass Sie bis zum Beginn Ihrer nächsten Regelperiode ein Kondom als zusätzliches Verhütungsmittel benutzten.

Erfahrungen mit der ellaOne

Die ellaOne ist ein Verhütungsmittel für den Notfall, das im Volksmund als „Pille danach“ bezeichnet wird. ellaOne kann bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder bei einem geplatzten Kondom eine mögliche Schwangerschaft verhindern. die Pille danach ist nicht zur dauerhaften Verhütung geeignet.

Erfahrungen zur Wirksamkeit mit der Pille ellaOne

Der Wirkstoff Ulipristalacetat verändert die Wirkung des körpereigenen Hormons Progesteron, das für den Eisprung verantwortlich ist. Der Eisprung findet nicht wie gewohnt statt, sondern wird nach hinten verschoben. Patientinnen berichten, dass sich dadurch die Tage verzögern.

Um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, sollte das Zeitfenster zur Einnahme bei komfortablen 120 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr liegen, was Frauen sehr positiv bewerten.

Etwa zwei von hundert Frauen berichten, dass sie trotz der Einnahme von der Pille danach schwanger geworden sind. Die Pille danach wirkt nicht, wenn man bereits schwanger ist.

Erfahrungen bei der Einnahme

Die Einnahme wird als sehr einfach bewertet. In der Blisterpackung befindet sich nur eine einzige Pille. Patientinnen nehmen die Pille mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.

Patientinnen können die Pille danach an jedem Tag des weiblichen Zyklus, vor oder nach einer Mahlzeit und zu jeder Tageszeit einnehmen. Die Einnahme bereitet keine Schwierigkeiten. Eine spezielle Einnahmevorschrift gibt es nicht.

Patientinnen nehmen eine zweite Tablette, wenn Sie bis drei Stunden nach der Einnahme erbrechen müssen. 

Die Periode kann sich nach der Einnahme verzögern. Bleibt die Regelblutung mehr als eine Woche aus, dann könnte eine Schwangerschaft eingetreten sein.

Mögliche Symptome für eine Schwangerschaft sind: 

  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • ein Spannungsgefühl in den Brüsten

Bei solchen Symptomen suchen die Patientinnen, die ellaOne eingenommen haben, einen Arzt auf oder machen einen Schwangerschaftstest.

 

Quellen: https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/ELLAONE-30-mg-Tabletten-6179483.html

Kommentare sind geschlossen.